04.02.2016

Ernährung senkt Krebsrisiko

Weltkrebstag 2016

gemäß der HNA am 04.02.2016 lässt sich mit einer gesunden Ernährung das Krebsrisiko senken. Im folgendem Artikel (siehe PDF) wird dies durch Rudolf Kaas (Leiter der Abteilung für Epidemiologie von Krebserkrankungen am Krebsforschungszentrum Heidelberg) bestätigt.

Falsche Ernährung, Übergewicht, UV-Strahlung und Infektionen mit Bakterien und Viren begünstigen Krebserkrankungen.

Krebs ist kein Todesurteil mehr
Erkrankungsrisiko lässt sich senken und speziell (auch durch die Ernährung).
017_KSS_HP_20160204.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Resistente Stärke

Lieber kalt gewordene Kartoffeln verzehren

Resistente Stärke rückt zunehmend in den Blickpunkt ...

 

weiter lesen >